Herzlich willkommen

WERDEN SIE WIEDER ZUM GESTALTER IHRES LEBENS.

ÄRZTLICH-PSYCHOTHERAPEUTISCHE BERATUNG UND BEGLEITUNG

Sie haben sich entschieden oder man hat Ihnen empfohlen, psychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Dieser Schritt fällt nicht jedem Menschen leicht, mancher hat Sorgen, sozial „abgestempelt“ zu werden oder in einem langen Prozess sein Innerstes nach außen kehren zu müssen. Das passiert jedoch nicht.

Es geht darum, neue Sichtweisen auf schwierige Lebenssituationen zu entwickeln und ggf. in wohl dosierten Schritten Veränderungen einzuleiten – da, wo Sie Ihnen notwendig erscheinen und von Ihnen gewünscht sind. Wichtig für Sie ist, einen Therapeuten zu finden, bei dem Sie sich wohl und angenommen fühlen.


Mehr über mich und meinen therapeutischen Ansatz erfahren Sie hier.

Wenn der Wind der Veränderung weht,
bauen die einen Mauern
und die anderen Windmühlen"
(aus China)

"Wir brauchen nicht so fortzuleben, wie wir gestern gelebt haben.
Machen wir uns von dieser Anschauung los,
und tausend Möglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein."
Christian Morgenstern

"Wir können nicht verhindern, dass die Vögel der Sorge
um unseren Kopf kreisen. Doch es liegt an uns zu
entscheiden, ob sie Nester bauen dürfen."
Persisches Sprichwort

"Wenn der Wind der Veränderung weht,
bauen die einen Mauern
und die anderen Windmühlen"
(aus China)

"Wir können nicht verhindern, dass die Vögel der Sorge
um unseren Kopf kreisen. Doch es liegt an uns zu
entscheiden, ob sie Nester bauen dürfen."
Persisches Sprichwort

Über mich

Dr. Claudia Kockrow

 

Meine Intention ist, Ihnen zu helfen, möglichst schnell unabhängig von psycho-therapeutischer Behandlung zu sein und (wieder) zum Gestalter des eigenen Lebens zu werden. Hier lesen Sie mehr über mich.

Leistungen

Der Schwerpunkt meines Behandlungsspektrums liegt auf

 

  • Depressionen
  • Angststörungen
  • Burn-out
  • Anpassungsstörungen (darunter versteht man Reaktionen auf einmalige oder anhaltende schwierige oder belastende Lebenssituationen und -veränderungen)
  • Psychosomatischen Beschwerden
  • Zwangsstörungen
  • Störungen des Selbstwerts und des Selbsterlebens
  • Therapeutische Spaziergänge
  • Begleitung von Hochbegabten

 

Die von mir angewendete systemische Therapie ist eher auf eine kürzere Behandlungsdauer ausgelegt, manche Fragestellungen brauchen aber ihre Zeit oder es ist eine langfristige Begleitung gewünscht – selbstverständlich ist auch das möglich.

Kosten

Grundsätzlich erfolgt die Abrechnung nach der GOÄ, der Gebührenordnung für Ärzte. Private Kassen übernehmen die Kosten in der Regel. In Einzelfällen übernehmen auch gesetzliche Krankenversicherungen auf Antrag die Gebühren. Bitte halten Sie bei Wunsch auf Kostenübernahme vor Aufnahme der Behandlung Rücksprache mit der jeweiligen Krankenkasse. Gerne führe ich mit Ihnen ein unverbindliches Gespräch über individuelle Behandlungskosten und Abrechnungsmöglichkeiten.

 

Die Sitzungshäufigkeit und ihre Frequenz richten sich nach Ihrem individuellen Bedarf. Die Dauer einer Sitzung liegt, wenn nicht anders vereinbart, bei 60 Minuten.

 

Wir werden am Ende jedes Gesprächs besprechen, ob Sie einen neuen Termin vereinbaren möchten und wenn ja, in welchem zeitlichen Abstand. Dies ist therapeutisch sinnvoll: Mitunter braucht man engmaschige Sitzungstermine, manchmal sind größere Abstände besser, um das Erarbeitete im Alltag umzusetzen. Auf diese Weise bleiben die Behandlungskosten zudem in einem überschaubaren Rahmen.

 

Mehr dazu gerne in einem telefonischen Gespräch. Bitte nehmen Sie sich dafür ein wenig Zeit, damit ich Ihre Fragen in Ruhe beantworten kann. Erreichen Sie mich nicht, hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht und nennen mir ein, zwei Termine, an denen Sie ungestört sprechen können. Ich werde versuchen, mir den Rückruf entsprechend einzurichten.

ANFAHRT ins DOK:TOR

Römerstraße 2
69198 Schriesheim


Ladenburger Straße 1-3
69198 Schriesheim

PARKEN am DOK:TOR

DAS DOK:TOR eigener Parkplatz

Sie kommen mit dem Auto? Kein
Problem, parken Sie bequem direkt
auf unserem Parkplatz oder in der
Tiefgarage.
Kurze, einfache Wege zu all unseren Einrichtungen.

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL:
Straßenbahn, Haltestelle OEG Bahnhof
2 bis 3 Gehminuten

Wollen Sie nicht mit dem Fahrrad kommen? Wir haben überdachte Stellplätze.

PARKEN:
Festplatz
ca. 5 Gehminuten entfernt
Kostenfrei

Mehrzweckhalle
ca. 5 Gehminuten entfernt
Kostenfrei

ca. 55 Parkplätze im UG und EG